Die Nr. 1

Wir sind heute die Nr. 1. im deutschen Equality-Tanzsport.

Unser Name L.U.S.T., der auch f├╝r " Lesben Und Schwule Tanzen " - dem Urgedanken des Equality-Tanzens - , ebenso wie f├╝r " Lustig Und Spa├čvoll Tanzen " , als auch f├╝r " Latein Und Standard Tanzen " steht, ist uns Programm und Aufgabe in der sch├Ânen Welt des Tanzens.

Sehr gerne setzen wir diese Programm mit allen weltoffenen Menschen, denen das Tanzen und das Menschsein wichtig ist, um.

 

Unsere Highlights sind:

-  Weit ├╝ber 1.000 Mitglieder haben bei uns die Sch├Ânheit des Tanzens entdeckt.

-  Ein  7-Tages-Trainingsprogramm  von Montag bis Sonntag.

-  Viele tolle und motivierte Top - Trainer (aktuell 9 Trainer!), 

-  Ein sehr sch├Ânes und gro├čz├╝giges Clubheim in guter Citylage mit ├╝ber 300 qm.

-  Eine supergro├če Spiegelwand, die mit 33,4 m┬▓ zu den gr├Â├čten M├╝nchens z├Ąhlt.

-  Ausgestattet mit hochmoderner Technik wie:

   eine High-Class Audioanlage mit 3.000 Watt,

   mit einem gro├čen Repertoire an Musikst├╝cken (├╝ber 8.000 Titel!)

   sowie mit mehreren Video-Gro├čbildleinw├Ąnden.

   samt g├Ąngiger Sicherheits├╝berwachung unseres Clubs.

-  Ferner sind wir Eigent├╝mer eines ausgezeichneten Tanzparketts.

-  Es ist die gr├Â├čte, sieben Tage die Woche zur Verf├╝gung stehende Equality-Tanzfl├Ąche mit fu├čschonendem Schwingboden in M├╝nchen.

Auf diesem Parkett hat bereits Patrick Lindner als Let┬┤s Dance Teilnehmer vor laufender Kamera getanzt. Weitere Tanzgr├Â├čen, wie Melissa Ortiz-Gomez (Let┬┤s Dance Siegerin 2013) und Christian Polanc (Let┬┤s Dance Doppelsieger 2007 und 2011) sowie die mehrfachen Deutschen Meister, K├╝r-Weltmeister (Standard) und Weltmeister (Standard), Simone Segatori und Annette Sudol als auch die aktuellen Deutschen Vizemeister (Latein Adult30+) Engin ├ľnder und Sonja Sch├Ąufler oder das aktuell zu den besten aktiven deutschen geh├Ârende Profi-Standard-Tanzpaar (DPV) David Koglin und Steffi G├Âtz haben hier ebenfalls freudig getanzt und unterrichtet bzw. unterrichten.

 

Unser Trainer-Spektrum reicht dabei vom erfahrenen ├ťbungsleiter , ├╝ber aktive S-Klasse T├Ąnzer, mehrfache bayrische Meister, bis hin zu Deutschen Vizemeistern (DTV) , denen allen Tanzen Profession ist und die mitten im Turnieralltag stehen , bis hin zu Berufsprofis , die mit der Tanzlehrt├Ątigkeit ihr Geld verdienen. Du findest bei uns ├ťbungsleiter DTV oder BLSV ebenso wie ADTV Tanzlehrer und ADTV Tanzsportlehrer oder DTV-Trainer C und  DTV-Trainer B , bis hin zum ADTV Ausbildungslehrer (derjenige, der die Lehrer anderer Tanzschulen ausbildet).

Alles in allem, bietet der L.U.S.T. e.V. ein Gesamtangebot, dass in Deutschland im Equality-Tanzsport einmalig ist. Und das alles zu einem Preis der sehr g├╝nstig ist.

 

Wir freuen uns, auch dich demn├Ąchst bei uns zu begr├╝├čen! - Egal ob du erst einsteigst oder schon zu den Meistern geh├Ârst oder ob du mittendrin bist und einfach nur mit Lust Und Spa├č Tanzen willst bei uns. Denn ...

Wichtige FRAGEN und ANTWORTEN

Kann ich bei euch das Tanzen lernen?

Welche Kosten entstehen f├╝r mich?

Seid ihr eine Tanzschule oder ein Tanzsportverein?

Habt ihr gute Tanzlehrer?

 

Du kannst bei uns deine ersten Tanzschritte von Beginn an trainieren, siehe Tanz-Angebote.

Wir bieten sehr g├╝nstige Konditionen, siehe Aufnahme/Kosten.

Wir sind ein Tanzsportverein, der fundiert die g├Ąngigen T├Ąnze vermittelt,

Wir haben gute Tanzlehrer wird uns gerne best├Ątigt. Allerdings hei├čen sie bei uns Tanztrainer.

 

Tanzen im Verein

Wir sind ein eingetragener Verein, der sich als Aufgabe "die F├Ârderung und Aus├╝bung jeglicher Breitensportarten, insbesondere des Tanzsportes" gestellt hat. "Der Verein verfolgt ausschlie├člich und unmittelbar gemeinn├╝tzige Zwecke""der Verein ist selbstlos t├Ątig""er verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke". ("..." = Textausz├╝ge aus unserer Satzung).

Dank flei├čiger Mitglieder k├Ânnen und wollen Vereine wie wir, einiges zum Gemeinwohl beitragen. Neben dem Tanzen, dem vielleicht sch├Ânsten Hobby der Welt, sind wir deshalb gerne bereit etwas f├╝r diesen, unseren Verein zu tun. Also auch deine Mithilfe ist gern gesehen. Auf dieser fairen Basis, eines gemeinsamen Helfens ist ein kosteng├╝nstiger Beitrag f├╝r alle Mitglieder m├Âglich.

 

Wie lange muss ich Mitglied sein?

Das liegt ganz bei dir. Wir wollen durch gute Arbeit, durch ein nettes Miteinander ├╝berzeugen. Deshalb ist deine Mitgliedschaft  jederzeit  mit einer Frist von vier Wochen zum Monatsende von dir k├╝ndbar. Gleichwohl freuen wir uns, wenn du uns langfristig treu bleibst, weil dir unsere Sache gef├Ąllt und zu deiner eigenen geworden ist.

Wer nicht mehr aktiv sein kann oder will, kann jederzeit mit gleicher Frist passives Mitglied werden und uns so weiter die Treue halten.

 

Ein paar Stimmen ...

-------------------

"... ich bin froh bei Euch im Verein gelandet zu sein. Es macht wirklich viel Freude und Spa├č ..."

-------------------

"... Ich m├Âchte einfach mal sagen, dass ich mich sehr wohl f├╝hle, viel gelernt habe bei den tollen Tanzlehrer/innen und nie zuvor soviel Spa├č am Tanzen hatte.. ..."

-------------------

"... Ich finde ihr macht einen Superjob ..."

-------------------

"... Danke f├╝r die sch├Ânen Stunden bei Euch, insbesondere f├╝r den professionellen Unterricht mit den tollen Tanzlehrern ... Macht weiter so! ..."

-------------------

"... ich freue mich auf Sonntag - ich bin nat├╝rlich bei meinem Lieblingsclub und meinen lieben Freunden am Sonntagabend ..."

-------------------

"... ist der beste Tanzlehrer der Welt. Ihn werde ich ewig in Erinnerung behalten. Danke f├╝r die Zeit. ..."

-------------------

"... ich wollte ... anmerken, dass ich euren Tanzverein wirklich toll finde. Ich habe mich sehr schnell, sehr wohl gef├╝hlt und es war immer mein Eindruck, dass in diesem Verein jede und jeder so sein kann wie er/sie nunmal ist.  Danke f├╝r die warme und angenehme Atmosph├Ąre ..."

-------------------

"... Das Tanzen macht echt Spa├č. ... ist der beste Lehrer, den ich in meinem bisherigen Leben kennengelernt habe!!! ..."

-------------------

"... F. und ich sind ganz begeistert und wir meinen, dass es eine der besten Entscheidungen war, in Euren Verein einzutreten. Wir f├╝hlen uns sehr gut aufgehoben ... so macht Tanzen Spa├č!! ..."

-------------------

"... Mir gef├Ąllt es sehr gut bei LUST und es ist sch├Ân, dass ich gleich so gut aufgenommen und integriert wurde! ..."

-------------------

"... ich danke euch allen f├╝r ein herrliches Tanzjahr ..."

-------------------

"... LUST ist f├╝r uns immer ein Wochenhighlight ... und wir danken ... allen so super Engagierten daf├╝r, dass ihr das m├Âglich macht! Tolle Arbeit! ..."

 

 

Historie, Gegenwart und Zukunft

Lesbisches Und Schwules Tanzen blickt in Deutschland und bei uns in M├╝nchen auf eine lange Tradition zur├╝ck.

Unser Name L.U.S.T., der auch f├╝r "Lesben Und Schwule Tanzen" steht, ist uns Programm und Aufgabe in der sch├Ânen Welt des Tanzens.

 

Aus kleinen und privaten Anf├Ąngen wuchs mit der gesellschaftlichen Entwicklung und der damit verbundenen Akzeptanz der Regenbogen-Community auch in M├╝nchen schon fr├╝h ein Kreis an T├Ąnzerinnen und T├Ąnzer heran, die sich in Ihrer Freizeit dem Equality-Tanzsport verschrieben. Getragen von t├Ąnzerischen Erfolgen im queeren Tanzsport und von gewachsenem Selbstbewusstsein, reifte nach und nach der Gedanke heran mehr zu machen. Ein offizielles Dach unter dem alle Interessierten am "sch├Ânsten Sport" teilhaben konnten, sollte der n├Ąchste Schritt sein. Gedacht und schon getan. Der anfangs sehr ├╝berschaubare private Freundeskreis brachte seine Erfahrungen und sein Wissen ein, um sich ganz "normal" und doch "queer" einzureihen in die deutsche Vereinslandschaft, zwischen den gro├čen Tanzsportvereinen, die alle brav dem Tanz nach gewohntem Muster: Mann+Frau = ein Tanzpaar, nachgingen.

 

Und damit sind wir schon bei der Geburtsstunde unseres eingetragenen Vereins angelangt.

Durch das beherzte und tatkr├Ąftige Handeln unserer beiden tanzenden Initiatoren Roland und Hans wurde am 20. Februar 2000 die Idee eines Tanzsportvereins in die Tat umgesetzt. Exakt sieben Gr├╝ndungsmitglieder waren es, die an diesem Tage dem L.U.S.T. Latein- und Standard-Tanzsportclub 2000 e.V. M├╝nchen Leben einhauchten.

 

Der historische Vereinsregisterauszug von 2000

Der Anfang war gelegt und der Alltag folgte. Die beiden Initiatoren Roland und Hans, die auch den gesch├Ąftsf├╝hrenden Vorstand bildeten, hatten alle H├Ąnde voll zu tun, um aus sieben tanzenden Mitgliedern einen vorzeigbaren Tanzsportverein zu entwickeln. Kosteng├╝nstige aber zentral gelegene Tanzfl├Ąchen finden, Trainingspl├Ąne ausarbeiten, Ger├Ątschaften und Musik einkaufen bei einer erst mal fast leeren Kasse. So manche pers├Ânliche Spende musste hier f├╝r Startkapital sorgen. Aber es hat sich gelohnt. Schon nach einem Jahr blickte der junge Verein stolz auf ├╝ber 60 Mitglieder. Eine Entwicklung die sich ├╝ber die Folgejahr weiter ausbauen lies, dank weiterer helfender H├Ąnde. F├╝r ganz Interessierte wird es im Laufe des n├Ąchsten Jahres im Mitgliederbereich eine detailierte Historie geben.

 

Und heute stehen wir ganz vorne als die Nr. 1. im deutschen Equality-Tanzsport.

Weit ├╝ber 1.000 Mitglieder haben bei uns die Sch├Ânheit des Tanzens entdeckt.

Ein 7-Tages-Trainingsprogramm von Montag bis Sonntag.

Ein festes, sch├Ânes Clubheim in guter Citylage mit rund 300 qm.

Tolle und motivierte Top-Trainer.

 

Gesellschaftlich sind wir voll integriert und anerkannt sowohl innerhalb der Community als auch in den Reihen der etablierten Sportverb├Ąnde und Sportvereine, mit denen wir verbunden sind, durch Mitgliedschaft und/oder durch pers├Ânliche Beziehungen der Vorstandschaft. Ein gro├čer Dank sei hier gesagt an den Bayerischen Landessportverband (BLSV), an den Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB), an den Deutschen Tanzsportverband (DTV) bis hin zum Bayrischen Tanzsportverband (LTVB), wie auch den anderen gro├čen M├╝nchner Latein- und Standard Nachbarvereinen Gelb-Schwarz-Casino M├╝nchen , TSC Savoy M├╝nchen und TTC M├╝nchen f├╝r ihr Engagement in Sachen Sport und Tanzen.  Auch die Landeshauptstadt M├╝nchen erkennt unsere Arbeit an und f├Ârdert unseren Verein, wie auch viele andere Sportvereine, im Rahmen ihres gro├čz├╝gigen F├Ârderprogammes, worauf wir sehr stolz sind und uns sehr herzlich bedanken.

 

Wir freuen uns auf die Zukunft, auf weiteres Wachstum und auf Integration. Denn Vielfalt ist unser Motto.

Sie mit Ihr,  Er mit Ihm  und  Sie mit Ihm.

Ein Verein, ein Zuhause, f├╝r alle die mit LUST Und Spa├č Tanzen.